FAQ

Welche Unterlagen werden bei einem Policendarlehen-Antrag benötigt?

Policendarlehen Classic  

  • Darlehensantrag
  • Kopie des gültigen Personalausweises
  • Abtretung der Lebensversicherung (2fach)
  • Abtretungsanzeige der Lebensversicherung (2fach)
  • Datenschutzerklärung
  • SEPA-Lastschriftmandat
  • Informationen zum Einsatz von Lebensversicherungen bei Finanzierungen
  • Ablösungs- und Auszahlungsauftrag (sofern ein anderes Darlehen abgelöst werden soll)
  • Original-Versicherungsschein (ggf. mit bestehenden Nachträgen)
  • Standmitteilung (Bestätigung des Rückkaufswertes)

Policendarlehen Free und Policendarlehen Zero 

  • Darlehensantrag (beinhaltet auch die Widerrufsbelehrung, etc.)
  • Abtretung der Lebensversicherungsansprüche (2fach)
  • Original-Versicherungsschein (ggf. mit bestehenden Nachträgen)
  • Vollmacht und Zahlungsanweisung (sofern ein anderes Darlehen abgelöst werden soll)

Hinweis zum PostIdent 

Für die Darlehensauszahlung ist eine Identitätsfeststellung („PostIdent-Verfahren“) notwendig, sofern Sie noch kein Kunde der jeweiligen Bank sind oder waren. 

Wir bitten Sie, in diesem Fall mit dem im Antragspaket beiliegenden PostIdent-Coupon in die nächste Post-Filiale zu gehen und dort Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass vorzulegen. Der Postmitarbeiter wird darauf hin ein separates Formular für Sie ausfüllen, das Sie bitte mit Ihrer Unterschrift bestätigen. 

Der Postmitarbeiter sendet die kompletten Identifikationsunterlagen direkt an die Bank. Das PostIdent-Verfahren ist für Sie kostenlos! 

Mehr Informationen?

cash.life kontaktieren